Paraffinbad

Wellness pur für ihre Hände und Füße

Spendet trockener Haut Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig. Sie bewirkt eine intensive Durchblutung, Stoffwechselanregung
und eine nachhaltige Feuchtigkeitsspeicherung der Haut. Die Folge ist ein Sichtbar glatteres und geschmeidigeres Hautbild. Schafft zugleich Abhilfe bei steifen Gelenken und Muskelmüdigkeit.

Bei der Paraffinbehandlung werden die Hände oder Füße in einen speziellen Paraffinwärmer gelegt. Diese Paraffinummantelung der Hände oder Füße bewirkt, ähnlich wie bei Schwitzen in der Sauna,
dass sich die Poren der Haut sofort öffnen. Die erzeugte Feuchtigkeit bleibt in der Haut, trockenes Gewebe wird straff und weich. Eine klassische Maniküre mit Handmassage ist die Ideale Behandlung
vor dem Bad.

Anwendungsgebiete:

  • Arthritis
  • Rheuma
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Entzündungen
  • Sportverletzungen
  • trockene, rissige Hände oder Füße

Newsletter abonnieren von WS-Kosmetik

Was ist die Summe aus 8 und 9?